Jul 23, 2014 - 09:57 PM OEKO-invest.de - Das Portal für ökologische Investments  

Solaraktienstudie

Cover_Solaraktienstudie_2009

ÖKO Invest Börsenbrief

logoboersenbrieflogo_ecoreporter_250_gif

Ein kostenloses Probeheft des gedruckten Öko-Invest-Börsenbriefs (erscheint alle 14 Tage)

erhalten Sie über das folgende Bestell-Formular.

Bitte geben Sie Vorname, Name, E-Mail- und Postadresse vollständig an (wird per E-Mail bestätigt)!

ÖKO Invest Börsenbrief kostenlos bestellen

Mandatory field








Nachhaltige Mischfonds als Rezept gegen Verluste

Gut gemanagte nachhaltige Mischfonds erzielten 2008 ein bemerkenswertes Ergebnis: Im Schnitt verloren die 30 in Deutschland zugelassenen Fonds nur knapp 16 Prozent an Wert. Damit liegen nachhaltige Mischfonds in einem der schwierigsten Börsenjahre 2008 erheblich besser als der Welt-Aktienindex MSCI World, der ein Minus von 39,5 Prozent verbuchen musste. In Deutschland zugelassenen nachhaltigen Aktienfonds kamen allerdings auf ein Minus von 44,2 Prozent.

Der beste nachhaltige Mischfonds 2008 heißt "Dr. Höller Prime Values Income"; der Dortmunder Branchendienst ECOreporter.de hat ihn als „Fonds des Jahres 2008“ ausgezeichnet. Er fiel im Gesamtjahr 2008 nur um 6,86 Prozent. Der Hauptgrund dafür, dass der Fonds besser als der Durchschnitt durch das Jahr kam: Er reduzierte schon frühzeitig seine Aktienquote und investierte dafür in europäische Staatsanleihen. Dabei berücksichtigte er in hohem Maß ethische Anlagekriterien. „Unser Ziel ist es, ein sicheres, ertragreiches und langfristig verantwortliches Anlageverhalten umzusetzen. Gerade in unsicheren Zeiten sind verantwortungsbewusst geführte Unternehmen und Emittenten in einer vorteilhaften Position“, so Rainer Unterstaller, Geschäftsführer der Dr. Höller Vermögensverwaltung AG.

ECOreporter.de-Chefredakteur Jörg Weber: "Viele Anleger bedenken bei der Fondsauswahl nicht, dass sich Qualität besonders in schwierigen Jahren zeigt. Alles, was unter der Wasserlinie landet und ins Minus dreht, gilt als gleich. Dabei muss ein Fonds, der ein Drittel Prozent verloren hat, 50 Prozent zulegen, um wieder auf den Einstandskurs zu kommen." Um so wichtiger sei es, auch bei Fonds darauf zu achten, dass sie in schlechten Jahren wenig verlören.

Eine jährliche Fondsauswertung des Brancheninformationsdienstes ECOreporter aus Dortmund ergibt, dass das Gesamtvolumen aller nachhaltigen Mischfonds, die in Deutschland zugelassen sind, zum Stichtag am 1. Januar 2009 bei 2,1 Milliarden Euro lag. Insgesamt waren 196 Fonds aus den Bereichen Nachhaltigkeit, Ethik und Erneuerbare Energie zum Jahreswechsel 2008/2009 in Deutschland zugelassen. Ein Jahr waren es 155 dieser Fonds, Anfang 2007 sogar nur 111, so die ECOreporter-Untersuchung.

Das Gesamtvolumen dieser Fonds lag in Deutschland zum Jahresabschluss bei 18,26 Milliarden Euro. Ein Jahr zuvor waren es noch 28,2 Milliarden Euro.

Als ECOreporter.de diese Daten erstmals 1997 veröffentlichte, gab es nur zwölf nachhaltige Fonds mit einem Gesamtvolumen von lediglich 220 Millionen Euro.

Werbung